Das mystische Gebeinhaus: Die Entdeckung der Prager Knochenkirche

knochenkirche prag

Die Knochenkirche Pragein ergreifend sch√∂ner und spirituell verwirrender Ort inmitten von Kutn√° Hora, widerspricht allen Erwartungen. Die Knochenkirche Pragauch Sedlec Ossuary genannt, ist ein hypnotisches und unheimliches Zeugnis f√ľr das delikate Zusammenspiel von Kunst und Tod. Wenn wir uns auf die Suche nach den Geheimnissen dieses verwunschenen Ortes begeben, werden wir in eine Welt eintauchen, in der das Unheimliche und das Sch√∂ne nebeneinander existieren.

W√§hrend manche Kirchen mit Gold oder pr√§chtigen Glasmalereien geschm√ľckt sind, w√§hlte eine kleine gotische Kirche einen anderen Ansatz f√ľr ihr Inneres. W√§hrend sie von au√üen bescheiden wirkt, ist das Innere des Beinhauses von Sedlec erschreckend! Dieser au√üergew√∂hnliche Gottesdienstraum, der auch als Knochenkirche bezeichnet wird, ist mit √ľber 40.000 menschlichen Knochen geschm√ľckt.

Die Beinhaus von Sedlec befindet sich unter der Friedhofskirche Allerheiligen in Kutn√° Hora, nicht weit von Prag entfernt. Wenn man durch die scheinbar gew√∂hnliche T√ľr tritt, wird man von einem beunruhigenden Anblick begr√ľ√üt - ein Kronleuchter, der vollst√§ndig aus menschlichen Knochen besteht, h√§ngt √ľber der Kirche und wirft ein unheimliches Licht auf die skelettartigen Arrangements, die die Kirche schm√ľcken. Die kunstvoll arrangierten Knochen bedecken die W√§nde und erz√§hlen wie ein Kunstwerk eine Geschichte √ľber die Sterblichkeit und den unaufhaltsamen Lauf der Zeit.

Welche Geschichte hat das Beinhaus von Sedlec, die so genannte Knochenkirche von Prag?

knochenkirche prag
Knochenkirche Prag

Die Urspr√ľnge des Sch√§delkirche Jahrhundert zur√ľck und ist untrennbar mit der Einrichtung des Friedhofs von Sedlec und der Allerheiligenkirche verbunden.

Sie fragen sich vielleicht, wie eine winzige Kapelle in der Tschechischen Republik so viele Skelette beherbergen konnte. Alles begann im Jahr 1278, als der böhmische Monarch Böhm II. den Abt der Zisterzienserabtei Sedlec beauftragte, nach Jerusalem zu reisen.

Die Stiftung des Friedhofs von Sedlec (13. Jahrhundert):

Die Erz√§hlung beginnt im dreizehnten Jahrhundert, als der Abt der Zisterzienserabtei Sedlec von einer Reise nach Jerusalem zur√ľckkehrte. Er kehrte von seiner Reise mit Erde von Golgotha, dem angeblichen Ort der Kreuzigung Christi, zur√ľck und verstreute sie auf dem Friedhof von Sedlec. Durch diese Tat wurde der Friedhof heilig und im Laufe der Zeit wollten Menschen aus der ganzen Umgebung in Sedlec beigesetzt werden.

Bau der Allerheiligenkirche aus dem 14. Jahrhundert:

Auf dem Friedhof von Sedlec befand sich die Allerheiligenkirche aus dem 14. Jahrhundert. Jahrhundert. Die kleine gotische Kirche war nicht nur ein Ort des Gebets, sondern enthielt auch eine Kapelle im Untergeschoss, die als Beinhaus diente.

Dynastien der Exhumierung und Expansion (14.-19. Jahrhundert):

Als der Friedhof immer beliebter wurde, kam es zu Platzproblemen. Die unterirdische Kapelle der Allerheiligenkirche wurde f√ľr die ausgegrabenen Gebeine fr√ľherer Gr√§ber genutzt, die Platz f√ľr neue Bestattungen machen mussten.

K√ľnstlerisches Arrangement von FrantiŇ°ek Rint (19. Jahrhundert):

Die Familie Schwarzenberg, die im neunzehnten Jahrhundert das Gut Sedlec besa√ü, beauftragte den Holzschnitzer FrantiŇ°ek Rint, die vielen ausgegrabenen Knochen im Beinhaus zu arrangieren. Rint verfolgte dabei einen k√ľnstlerischen Ansatz, indem er aus den menschlichen Knochen kunstvolle und sch√∂ne Skulpturen schuf.

Beherrschung der gotischen K√ľnste:

Das seltsame Meisterwerk, zu dem das Beinhaus wurde, war das Werk von FrantiŇ°ek Rint. Knochen wurden zu Girlanden aufgereiht, Sch√§del wurden zu Kronleuchtern arrangiert und sogar Wappen wurden aus Skeletten angefertigt. Das bekannteste St√ľck ist der Knochenleuchter, der an der zentralen Stange des Beinhauses h√§ngt.

Was kann ich bei meinem Besuch der Kostnicer Kirche in Prag genau sehen?

Die Kostnicer Kirche ist mehr als nur eine Touristenattraktion, sondern auch ein Ort der Besinnung und Kontemplation. Die kreativen Arrangements der Knochen laden die Besucher dazu ein, √ľber die Verg√§nglichkeit des Lebens und die gegenseitige Abh√§ngigkeit aller Lebewesen nachzudenken - was Sie bei einem Besuch dieser ungew√∂hnlichen und faszinierenden St√§tte erwarten k√∂nnen:

Eingang und √Ąu√üeres:

Die Knochenkirche Prag außen ist etwas schlicht, wie eine normale gotische Kirche. Der Eingang mag Sie nicht auf die spektakulären Aussichten vorbereiten, die sich im Inneren bieten.

Dekorationen aus Knochen:

Wenn Sie die Kirche betreten, werden Sie eine beeindruckende Sammlung menschlicher Knochen sehen, die wundersch√∂n angeordnet sind. FrantiŇ°ek Rint, ein Holzschnitzer, fertigte aus unz√§hligen Knochen kunstvolle Muster an. Suchen Sie nach Kronleuchtern, die vollst√§ndig aus Knochen gebaut sind, nach Sch√§delpyramiden und nach komplizierten Wappen, die aus Skelettresten geschnitzt wurden.

Kronleuchter aus Knochen:

Eines der am leichtesten zu erkennenden Merkmale ist der Kronleuchter, der vollst√§ndig aus Knochen besteht. Das schaurige Kunstwerk von FrantiŇ°ek Rint h√§ngt von der Decke und bildet einen faszinierenden Blickpunkt.

Pyramiden und Bögen:

Untersuchen Sie den Raum nach Pyramiden aus Schädeln und Femuren, die Bögen und andere geometrische Formen bilden. Die präzise Anordnung der Knochen erzeugt eine bizarre, ja hypnotische Atmosphäre.

Wappen:

Entdecken Sie die aus verschiedenen Knochen gefertigten Wappen, die das k√ľnstlerische Geschick zeigen, mit dem die Skelettteile arrangiert wurden. Die Bedeutung dieser Kreationen bereichert das Erlebnis.

Skelett-Dekor:

Die Steinfassade der Kostnicer Kirche ist mit Knochen verziert, die dekorative Muster und Formen bilden. Der gesamte Bereich ist eine visuelle Darstellung der Sterblichkeit und bietet eine neue Sichtweise auf Leben und Tod.

Altarbereich:

Gehen Sie weiter zum Altarbereich, wo Sie weitere Knochendekorationen und k√ľnstlerische Darstellungen finden. Der Kontrast zwischen heiligen Symbolen und makaberen Dekorationen regt zum Nachdenken √ľber die Verflechtung von Leben, Tod und Spiritualit√§t an.

Pädagogische Displays:

Es kann auch didaktische Exponate geben, die die Vergangenheit des Ossuars, den Exhumierungsprozess und das k√ľnstlerische Ziel, das den Knochenarrangements zugrunde liegt, beschreiben. Diese Exponate bieten einen zus√§tzlichen Kontext und verbessern das allgemeine Besuchererlebnis.

Knochenkirche in Prag: √Ėffnungszeiten

Dieses Beinhaus hat bestimmte √Ėffnungszeiten und kann w√§hrend dieser Zeiten besichtigt werden. Betriebszeit der Prager Knochenkirche sind: 

April bis September √Ėffnungszeiten9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

September bis März: 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr

November bis Februar9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

An Weihnachten ist das Beinhaus geschlossen.

Bitte beachten Sie, dass sich diese √Ėffnungszeiten √§ndern k√∂nnen. Sie sollten daher stets die offizielle Website besuchen oder das Beinhaus von Sedlec direkt anrufen, um sich √ľber die aktuellsten Informationen zu informieren, insbesondere im Falle von voraussichtlichen √Ąnderungen, besonderen Veranstaltungen oder Feiertagen.

Ber√ľcksichtigen Sie auch, dass die Knochenkirche Prag ist ein ber√ľhmtes Touristenziel, daher kann es zu den Sto√üzeiten zu gr√∂√üeren Menschenmengen kommen. Wenn Sie eine ruhigere Atmosph√§re w√ľnschen, sollten Sie einen Besuch unter der Woche oder au√üerhalb der Sto√üzeiten in Betracht ziehen.

Die Reise zum Beinhaus: Wie man dorthin kommt

Planen Sie eine Reise zum Knochenkirche Prag weiß aber nicht Wie kommt man dorthin? Von Prag aus ist es nicht allzu schwierig, das Beinhaus von Kutná Hora zu besuchen. Kutná Hora (Kuttenberg) liegt östlich von Prag, etwa 70 Kilometer entfernt. Einige Möglichkeiten, dorthin zu gelangen, sind wie folgt:

Nehmen Sie den Zug:

Um nach Kutn√° Hora zu gelangen, steigen Sie am Prager Hauptbahnhof (Praha hlavn√≠ n√°draŇĺ√≠) in den Zug ein. Die Fahrt dauert zwischen eineinhalb und zwei Stunden mit dem Zug. Den Fahrplan k√∂nnen Sie auf der Website der Tschechischen Bahn (ńĆesk√© dr√°hy) einsehen, und die Z√ľge fahren h√§ufig.

Bus:

Sie k√∂nnen auch einen Bus von Prag nach Kutn√° Hora nehmen. Die Fahrt dauert in der Regel etwa 1,5 bis 2 Stunden. Der Fahrplan kann auf der Website der ńĆSAD oder bei alternativen Anbietern von Bustransporten eingesehen werden.

Abenteuer-Touren:

Das Beinhaus von Sedlec ist ein beliebtes Ziel f√ľr Tagesausfl√ľge von Prag aus, die von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten werden und die Besucher nach Kutn√° Hora. Der Transport und in vielen F√§llen auch ein F√ľhrer, der Ihnen die Geschichte des Ortes n√§her bringt, machen diese Wahl sehr praktisch.

Auto:

Wenn Sie gerne Auto fahren, können Sie sich ein Auto mieten und von Prag aus auf der Autobahn D1 nach Osten fahren. Die Fahrt dauert in der Regel etwa eine Stunde. In der Nähe des Beinhauses von Sedlec finden Sie einen Parkplatz.

Kombinierte Touren:

Kutn√° Hora (Kuttenberg) und die Knochenkirche Prag sind in Kombinationsausfl√ľgen enthalten, die von mehreren Prager Reiseunternehmen angeboten werden. Auf diese Weise k√∂nnen Sie viele historische Sehensw√ľrdigkeiten der Region besuchen.

So finden Sie sich in Kutn√° Hora zurecht:

Sie finden das Beinhaus von Sedlec im Stadtteil Sedlec, wenn Sie Kutná Hora erreichen. Vom Hauptbahnhof in Kutná Hora sind es etwa 20 bis 30 Minuten zu Fuß, Sie können aber auch ein Taxi oder den Nahverkehr nehmen.

Bezaubernde Tour durch die Prager Knochenkirche

Die Knochenkirche Prag Tour ist magisch und regt zum Nachdenken an. In Kutná Hora, einer mittelalterlichen Stadt in der Nähe von Prag, gelegen, bietet dieses schaurige Meisterwerk eine ungewöhnliche Kombination aus Geschichte, Kreativität und Kontemplation.

Abreise aus Prag:

Verlassen Sie die belebten Stra√üen Prags, um Ihre aufregende Reise zu beginnen. Eine gef√ľhrte Tour oder ein individueller Ausflug nach Kutn√° Hora verspricht einen Tag voller historischer Entdeckungen und unerwarteter Erlebnisse.

Ankunft in Kutn√° Hora (Kuttenberg):

Besuchen Sie Kutná Hora und erleben Sie seinen mittelalterlichen Charme bei der Ankunft. Über kopfsteingepflasterte Straßen mit jahrhundertealter Architektur erreichen Sie das Beinhaus von Sedlec.

Siehe Historische Orte von Kutn√° Hora: 

Vor dem Besuch des Knochenkirche Prag, andere faszinierende Orte in der Umgebung zu sehen. Entdecken Sie bei einem Spaziergang durch die Stadt von der UNESCO zum Weltkulturerbe erkl√§rte St√§tten wie die Kathedrale der Heiligen Barbara. Erfahren Sie zun√§chst etwas √ľber die reiche Geschichte der Stadt, bevor Sie die Geheimnisse der Knochenkirche erforschen.

Zugang zum Beinhaus von Sedlec: 

Das bescheidene √Ąu√üere der Allerheiligenkirche kann ihre schaurigen Wunder verbergen. Kaufen Sie Ihr Ticket, um an einem seltsamen Tanz zwischen Leben und Tod teilzunehmen.

Bestaunen Sie Artistry in Bone:

Entdecken Sie die Knochenkirche, eine seltsame Ausstellung morbider Kunst. Bewundern Sie die makabren Wandteppiche der Kapelle, die von einem Kronleuchter aus menschlichen Knochen beleuchtet werden. Genießen Sie die kunstvollen Schädelpyramiden, Wappen und Knochenbögen.

Halten Sie den Moment fest: 

Machen Sie Fotos von der Knochenkirche, um sich an ihre bezaubernde Schönheit zu erinnern. Die seltsamen Szenen offenbaren den mystischen Tanz von Leben und Tod.

R√ľckkehr nach Prag:

Beenden Sie den Besuch in der Knochenkirche und fahren Sie nach Prag, wobei Sie den mittelalterlichen Charme von Kutná Hora hinter sich lassen. Erinnern Sie sich an die gespenstische Anziehungskraft des Gebeinhauses von Sedlec und die tiefen Einblicke, die Sie bei der Erkundung von Prags unverwechselbaren historischen Schätzen erhalten.

Unvergessliches Kutn√° Hora: Entdecken Sie Geschichte und Geheimnisse bei einem Tagesausflug von Prag aus

Begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise von Prag in die UNESCO-gesch√ľtzte Stadt Kutn√° Hora (Kuttenberg). Nur eine Stunde von der tschechischen Hauptstadt entfernt, bietet dieses historische Juwel eine einzigartige Mischung aus kulturellem Erbe und faszinierenden Attraktionen, darunter die weltber√ľhmte Knochenkapelle. Diese von GetYourGuide zertifizierte und von SANDEMANs NEW Europe Ltd. gef√ľhrte Tour l√§dt Sie dazu ein, die Geheimnisse und Wunder der Vergangenheit von Kutn√° Hora zu entdecken.

Höhepunkte

  • Entdecken Sie die reiche Geschichte von Kutn√° Hora, einem bedeutenden Wirtschaftszentrum des b√∂hmischen K√∂nigreichs.
  • Besuchen Sie das unheimliche und faszinierende Beinhaus von Sedlec, auch bekannt als Knochenkapelle.
  • Erkunden Sie die majest√§tische St. Barbara-Kirche und bewundern Sie ihre gotische Architektur.
  • Besichtigen Sie den Italienischen Hof, einst k√∂nigliche Residenz und M√ľnzst√§tte der b√∂hmischen K√∂nige.
  • Entdecken Sie die Geschichte der Hussitenkriege und das Erbe des Silberbergbaus in der Stadt.
  • Genie√üen Sie eine gef√ľhrte Tour durch das √§lteste Zisterzienserkloster B√∂hmens und andere historische St√§tten.

Eingeschlossen

  • Fachkundige F√ľhrung durch einen erfahrenen Reiseleiter.
  • Eintritt in die St. Barbara-Kirche und das Beinhaus von Sedlec.
  • Zugfahrkarten f√ľr Hin- und R√ľckfahrt ab Prag.
  • Aufschlussreiche Kommentare zur Geschichte und Kultur von Kutn√° Hora.
Verwandte Beiträge