Die Kampa-Insel - eine Oase der Ruhe in Prag

Insel Kampa Prag

Insel Kampa Prag

Schöne Häuser auf der Insel Kampa
Schöne Häuser auf der Insel Kampa

Tschechischer Name: Kampa

Die Insel Kampa ist mit Sicherheit eine der schönsten Inseln der Welt. Vor kurzem wurde sie sogar zu einer der schönsten Inseln gewählt, womit der Titel offiziell ist. Die romantische Umgebung macht sie zu einem beliebten Ziel für Verliebte, die hier picknicken oder spazieren gehen. Die Ruhe und der Frieden, die auf dieser Insel herrschen, lassen sie wie einen Ort erscheinen, der so weit von Prag, der Megastadt, in der sie sich befindet, entfernt ist.
Obwohl die Kampa-Insel früher einige der unattraktivsten Häuser Prags beherbergte, weil dort viele arme Menschen lebten. Trotzdem ist sie heute ein sehr schöner, kommerzieller Hotspot für Touristen.

So erreichen Sie die Insel Kampa 

Die Insel Kampa befindet sich in der Kleinere Stadt Stadtteil von Prag. Wenn Sie zu Fuß zur Kampa-Insel in Prag kommen, müssen Sie die Karlsbrücke überqueren, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Dann gehen Sie weiter, bis Sie auf den berühmten Platz "Na Kampe" stoßen. Dann gehen Sie den von Bäumen gesäumten Platz entlang, bis Sie die Kampa-Insel erreichen.

Wenn Sie aus der Stadt auf die Insel kommen, ist die Straßenbahn vielleicht die beste Lösung. Auch wenn keine Straßenbahn direkt zur Insel Kampa fährt, verkehren mehrere in unmittelbarer Nähe. Steigen Sie in die Straßenbahn der grünen Linie A der Metrostation ein, deren Ziel die Kleinseite "Mala strana" ist. Steigen Sie dann am Bahnhof aus und gehen Sie von der Metrostation aus ein paar Minuten zu Fuß zur Insel. Sie können auch 

Sie können auch eine Bootsfahrt zur Insel Kampa buchen, die ab etwa $15 kostet. Sie können auch eine andere Sightseeing-Kreuzfahrt zur Čertovka, die im Volksmund als Teufelskanal oder Klein-Venedig bezeichnet wird, buchen. Dieser Kanal befindet sich ebenfalls in der Prager Kleinseite, genauer gesagt auf der Kampa-Insel.

Die Kampa Insel in Prag

Die Insel Kampa ist eine der schönsten Gegenden Prags
Die Insel Kampa ist eine der schönsten Gegenden Prags

In einer ruhigen und natürlichen Umgebung auf der Insel Kampa liegt der Kampa-Park. Dieser Park ist bei den Besuchern wegen seiner natürlich-romantischen Ausstrahlung sehr beliebt. Der Kampa-Park in Prag ist auch einer der schönsten und malerischsten Parks in der gesamten Tschechischen Republik. Wie alle öffentlichen Parks in Prag ist auch die Kampa-Insel rund um die Uhr geöffnet und kann von den Besuchern frei betreten werden. 

Ebenfalls im Kampa-Park befindet sich das weltberühmte Restaurant Kampa Island. Dieses Restaurant ist eines der luxuriösesten Restaurants in Prag. Das Restaurant befindet sich neben der Karlsbrücke und bietet Ihnen einen unvergleichlichen Blick auf die Kampa-Insel. In der Bewertung des Kampa Park Restaurants Prag wird es auch als Michelin-Stern-Restaurant aufgeführt, was es zu einem der wenigen Restaurants in Prag macht, die sich dieses Status rühmen können.

Weitere beliebte Restaurants auf der Insel Kampa, Prag, sind das Bistro Kampa und das Restaurace Altany Kampa. Beide sind dafür bekannt, dass sie den Gästen der Insel Kampa ausgezeichnete Mahlzeiten servieren.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf der Insel Kampa, Prag Tschechische Republik

Besuchen Sie das berühmte Museum Kampa

Das Museum Kampa befindet sich in den Sova-Mühlen, einer der Mühlen, die früher auf der Insel Kampa betrieben wurden. Im Museum Kampa wird moderne Kunst aus der Sammlung von Meda Mládek ausgestellt. Die Sammlung enthält Werke vieler moderner zeitgenössischer Künstler, wie František Kupka, dem berühmten abstrakten Künstler, sowie Otto Gutfreund, dem berühmten kubistischen Bildhauer.

Genießen Sie die Aussicht auf die Karlsbrücke

Die Karlsbrücke ist eine berühmte Fußgängerbrücke auf der Kampa-Insel in Prag. Sie verbindet die Altstadt mit der Kleinseite und wurde irgendwann im 14. Jahrhundert gebaut, ist also weit über 600 Jahre alt. Sie ist die älteste noch erhaltene Brücke über die Moldau. Die Karlsbrücke ist ein berühmter Drehort für Filme, da viele bekannte Filmszenen auf der Brücke gedreht wurden. Ihre Lage in Verbindung mit der atemberaubenden Landschaft macht sie zu einem beliebten Drehort für Einheimische und Touristen gleichermaßen.

Erleben Sie die Geschichte am Teufelskanal (The Čertovka)

Die Čertovka, tschechisch für Teufelskanal oder Teufelsrinne, ist ein Gewässer, das die Kleinstadt von der Insel Kampa trennt. Der verlockende Kanal, der allerdings künstlich angelegt wurde, geht auf die Aktivitäten der Malteserritter zurück, die im 12. Jahrhundert beschlossen, eine künstliche Insel zu schaffen, um die in der Gegend vorhandenen Mühlen zu betreiben. Die berühmteste unter ihnen ist die Grand Priory Mill, die von der Karlsbrücke aus zu sehen ist. 

Dieser Kanal ist bei den Besuchern auch wegen seiner einzigartigen Geschichte berühmt. Um den Kanal zu besichtigen, können Sie eine Sightseeing-Kreuzfahrt oder eine Bootsfahrt auf der Kampa-Insel bei einem der Reisebüros in Prag buchen. Ein Besuch der Kampa-Insel, um den Teufelskanal zu besichtigen, sollte ganz oben auf Ihrer Liste der Dinge stehen, die Sie in Prag unternehmen möchten. 

Verwandte Beiträge

Prague: Vltava River Sightseeing Cruise

Angetrieben durch GetYourGuide