Wie ist das Wetter im Dezember in Prag?

Wetter Dezember in Prag

Wetter im Dezember in Prag

Wenn Ihre Festtagslaune so groß ist, dass nicht einmal das eisige Wetter sie trüben kann, dann müssen Sie Prag im Dezember besuchen. Trotz der Kälte Wetter in Prag im DezemberDie bezaubernden Landschaften der Stadt werden Sie warm halten. In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps, wie Sie Ihren Urlaub trotz des Prager Wetters im Dezember unter den Schneeflocken genießen können. Schlendern Sie über die historische Karlsbrücke und erleben Sie ihre zeitlose Schönheit - ein fesselndes Erlebnis, das nicht nur zu einer bestimmten Jahreszeit in Prag möglich ist.

Nach dem Sommer ist der Dezember eine der belebtesten und schönsten Zeiten für eine Tour durch die tschechische Hauptstadt, denn der Schneefall in dieser schönen Stadt ist ein äußerst spektakuläres Ereignis. Im Dezember schneit es nur selten, aber das Prager Wetter im Dezember liegt die meiste Zeit der Wintersaison unter Null. Auch wenn es für manche unattraktiv erscheinen mag, so hat ein Besuch in Prag im Dezember doch zahlreiche Vorteile: Jedes Jahr kommen Touristen aus aller Welt nach Prag, um die beliebten Weihnachtsmärkte und Partys zu besuchen.

Wetter in Prag im Winter

Prag im Winter
Prag im Winter

Wenn Sie Prag im Dezember besuchen wollen, sollten Sie Ihre Koffer packen.

Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Winter beträgt weniger als 25 mm, entweder leichter Regen oder Schnee. Im Dezember kann es in Prag ziemlich kühl werden, und Sie werden froh sein, wenn Sie Handschuhe, einen warmen Schal und eine Mütze tragen. Es ist hilfreich, sich in Schichten zu kleiden. In festen Winterstiefeln mit wasserfester Sohle sind Ihre Füße immer warm.

Vermeiden Sie auf jeden Fall hohe Absätze, vor allem, wenn Sie in Prag viel zu Fuß unterwegs sein werden.

Im Dezember sind die Tage relativ kurz, und die Dunkelheit setzt gegen 16.30 Uhr ein.

HWie kalt ist es in Prag im Dezember? 

Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen liegen bei 2°C und die durchschnittlichen Tiefsttemperaturen bei 2°C, vergleichbar mit den Temperaturen im Landesinneren südlich von Detroit, Kanada, oder Chicago in den Vereinigten Staaten und Zürich in der Schweiz.

Der Prager Winter ist eisig, die Temperaturen erreichen meist den Gefrierpunkt. Die Wahrscheinlichkeit, dass es schneit, ist ziemlich hoch, was perfekt ist, wenn Sie sich schon immer weiße Weihnachten gewünscht haben.

Die Schneewahrscheinlichkeit steigt im Laufe des Dezembers um 42%, was bedeutet, dass es am Ende des Monats etwa 11 Tage mit Schnee gibt. Die Sonnenscheindauer beträgt mindestens vier Stunden, während die Tageslichtdauer im Dezember acht Stunden beträgt. Die Niederschlagsmenge sinkt auf 20 mm in 12 Tagen, und die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit beträgt 81%.

Wettervorhersage Prag
Prag
3:18 pm, Mai 10, 2024
20°C
durchbrochene Wolken
Wind: 5 mph
Druck: 1022 mb
Sichtbarkeit: 10 km
Sonnenaufgang: 5:22 am
Sonnenuntergang: 8:34 pm

Was kann man in Prag während dieses magischen Monats unternehmen?

Obwohl es keine bessere Zeit für eine Besichtigung Prags gibt, könnte man sagen, dass eine Reise im Dezember, die um Weihnachten herum organisiert wird, mit der Chance auf ein bisschen Schnee vielleicht die magischste Zeit für einen Besuch ist. Verpassen Sie nicht die 8 Dinge zu tun in Prag im Dezemberr!

Versuch Eisbahn

Aktivität auf der Eisbahn
Aktivität auf der Eisbahn

Eine der Aktivitäten, die Sie in Prag im Winter genießen können, ist Schlittschuhlaufen. Eishockey ist wahrscheinlich eine der Lieblingsbeschäftigungen der Tschechen, daher ist Schlittschuhlaufen auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Es ist ein großer Spaß, und nichts ist vergleichbar mit dem abendlichen Schlittschuhlaufen inmitten der historischen Gebäude von Prag.

Besuchen Sie den Weihnachtsmarkt

In der gesamten Hauptstadt der Tschechischen Republik finden von Dezember bis Anfang Januar festliche Weihnachtsmärkte statt, auf denen saisonale Spezialitäten wie Glühwein und Prager Schinken angeboten werden. Das Highlight ist natürlich ein riesiger Weihnachtsbaum, der in der Altstädter Ring.

Entspannung in der Teestube/Kaffeehaus

Die beliebtesten Prager Cafés waren die Lieblingsorte von Schriftstellern, Künstlern und Intellektuellen, und zu Beginn des 20. Jahrhunderts förderten sie eine Kultur, die ihren Namen in die Welt hinaus trug. Jeder hat seine Vorliebe. Die alten Lokale haben appetitliche Desserts, dekadente Dekorationen und umfangreiche Getränkekarten. Die Prager Cafés von heute bieten großartigen Kaffee, fantastische Aussichten und die Möglichkeit zum Mitnehmen.

Buchen Sie eine geführte Tour

Obwohl Prag früher vor allem als Partystadt bekannt war, die von Junggesellen- und Studentenpartys frequentiert wurde, hat es sich zu einem pulsierenden Ziel für alle Arten von Reisenden und Touristen entwickelt.

Diese alte Stadt hat Kunstgalerien, ein Nationalmuseum und andere Museen, außergewöhnliche Architektur und Subkulturen gedeihen in Prag und schaffen eine vielfältige Atmosphäre.

Um alle Facetten dieser dynamischen Stadt zu entdecken, empfiehlt es sich, eine geführte Tour zu buchen.

Rundgang durch die Prager Altstadt, den mittelalterlichen Untergrund und die Kerker

Obwohl Prag für seine atemberaubenden Gebäude bekannt ist, liegt der wahre Reiz der Stadt unter der Oberfläche verborgen. Entdecken Sie auf dieser Gruppenreise, was unter Prag liegt. Begreifen Sie die Vergangenheit der Stadt, indem Sie das unterirdische Labyrinth der Altstadt mit seinen Räumen, Kellern und Gängen erkunden.

Höhepunkte
  • Entfliehen Sie dem Trubel und entdecken Sie die versteckte Stadt unter den engen Gassen der Altstadt.
  • Benutzen Sie den Seiteneingang und meiden Sie die Menschenmassen
  • Sie können ohne jegliche Kosten kündigen
  • Schon ab 21 € pro Person
  • Erkunden Sie das Labyrinth aus Tunneln, Kammern und Kellern unter Prag und entdecken Sie die faszinierende Geschichte dahinter.
  • Erfahren Sie, wie das Leben im mittelalterlichen Prag aussah, als diese Gebäude noch genutzt wurden, dank der Erzählungen über die Epoche, die die Führung bietet. 
  • Besuchen Sie das Dungeon, ein mittelalterliches Folter- und Hinrichtungsmuseum.
Was ist inbegriffen?
  • Rundgang
  • Eintrittsgelder
  • Führungen durch unterirdische Keller und mittelalterliche Kerker
  • Erfahrener, zweisprachiger (Englisch und Deutsch) Reiseleiter 
  • Die Dauer der Führung beträgt achtzig Minuten.

Das Klima in Prag ist in allen Monaten des Jahres sehr unterschiedlich. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge bleibt ziemlich konstant, und die Moldau trägt zum malerischen Charme der Stadt bei. Die Temperaturen in Prag variieren stark, von den kältesten Monaten mit schneereichen Tagen und einer durchschnittlichen Höchsttemperatur um den Gefrierpunkt bis hin zu den angenehmeren monatlichen Durchschnittstemperaturen im Frühling und Sommer. Während der schneereichen Tage verwandelt sich die Stadt in ein Winterwunderland, während die durchschnittlich hohen Temperaturen Einheimische und Besucher gleichermaßen an die Ufer der Moldau locken, um die milderen Monate zu genießen.

Verwandte Beiträge