Prag gegen Wien: Welche europäische Stadt ist die richtige für Sie?

Nachtansicht von Prag, CZ

Die Goldene Stadt Prag wird oft mit der österreichisch-ungarischen Stadt Wien verglichen. Beide Städte sind reich an Geschichte, Kulturerstaunlich Sehenswürdigkeiten, ausgezeichnet Mahlzeitenund schöne Gastfreundschaft. Die Entscheidung zwischen Prag und Wien ist oft schwierig. Aber wenn man bestimmte Faktoren wie Erreichbarkeit, Gastfreundschaft, Freizeit, Sicherheit für Touristen, Essen und Trinken berücksichtigt, wird man feststellen, dass Prag mit leichtem Vorsprung den Sieg davonträgt. 

Wenn Sie über die Feiertage in Europa sind, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie sich entweder Prag oder Wien ansehen wollen. Doch bevor wir beide Städte miteinander vergleichen, sollten wir uns kurz ansehen, wofür beide Städte bekannt sind. 

Wofür wird Prag gefeiert?

Prag wird nicht nur die Goldene Stadt, sondern auch die "Stadt der hundert Türme" genannt. Dies ist eine Anspielung auf die zahlreichen Kathedralen und die altmodische Architektur, die auf allen Dächern Türme aufweist.

Dank seiner reichen Geschichte ist Prag bekannt für seine antiken Bauwerke und architektonischen Wunderwerke wie die Astronomische Uhr. Insgesamt wird Prag oft als eine märchenhafte Stadt angesehen, die ein schönes Gleichgewicht zwischen ihrer mittelalterlichen Geschichte und dem modernen Leben schafft. 

Wofür wird Wien gefeiert?

Wien ist dank seiner reichen Musikgeschichte als "Stadt der Musik" bekannt. Berühmte klassische Musiker wie Mozart und Beethoven stammen aus Wien. In Europa wird Wien oft als der Ort der musikalischen Renaissance angesehen, und wie Prag beherbergt auch Wien architektonische Wunder und alte mittelalterliche Strukturen. Doch abgesehen vom musikalischen Erbe und den barocken Palästen und Gärten ist Wien dafür bekannt, dass es stets zu den lebenswertesten Städten der Welt gehört.

Prag vs. Wien: Was ist zu beachten?

Prag und Wien sind zwei der besten Städte, die man in Europa besuchen kann, sei es für Geschäftsreisen oder für den Urlaub. Bei der Entscheidung, welche der beiden Städte besser ist, sind vier Faktoren zu berücksichtigen:

Reisebudget und Erreichbarkeit

Vienna street

Sowohl Prag als auch Wien haben große Flughäfen die sich in der Nähe des Stadtzentrums befinden. Dank des Straßennetzes von Bahn, Bussen und Taxis können Sie problemlos und ohne Stress von einem Ort zum anderen gelangen. 

Einerseits, Prag ist weithin als fußgängerfreundliche Stadt bekannt. Die kopfsteingepflasterten Straßen sind gut miteinander verbunden, so dass Sie sich leicht zu Fuß fortbewegen können. Wenn Sie zu müde sind, um sich zu Fuß fortzubewegen, können Sie auch mit einer Straßenbahn fahren, die Sie mit einem Ticket durch mehrere Orte bringt. Das Beste daran ist, dass Sie sich für 24 CZK ($1) mit der Straßenbahn fortbewegen können.

Wien unternehmen verfügt über ein gut ausgebautes Straßennetz - die U-Bahn, mit der Sie mit einem einzigen Fahrschein mit dem Zug oder der Straßenbahn fahren können. Die Fahrkartenpreise beginnen jedoch bei 2,40 € ($2,35) pro Fahrt. Man kann zwar auch zu Fuß gehen, aber die Stadt ist am besten dafür geeignet, sich mit der Straßenbahn oder dem Zug fortzubewegen.

Gemessen an den Ticketpreisen und dem Straßennetz ist Prag für Touristen die bessere Wahl. Besucher können bares Geld sparen, wenn sie zu Fuß gehen, und es gibt viele Sehenswürdigkeiten, mit denen man sich beim Gehen beschäftigen kann.

Sehenswertes

Tanzender Hausbau Prag
Tanzender Hausbau Prag

Prag und Wien sind zwei Städte, die reich an historischen und kulturellen Sehenswürdigkeiten sind. Während Prag eher mit mittelalterlichen Strukturen aufwartet, ist Wien eher stolz auf seine opulenten Paläste und Gärten. 

Zu Besuch bei Prag Sie können den ganzen Tag damit verbringen, fantastische Bauwerke zu besichtigen, wie z. B. Prager Burg, St.-Veits-Dom, das Judenviertels und Die Karlsbrücke. In Prag gibt es viele Orte mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten zu besuchen.

Für Wien unternehmen Auf der anderen Seite sind die meisten Sehenswürdigkeiten in einem Gebiet konzentriert, das als Innerer Ring bekannt ist. Die Besucher können die beeindruckenden Schlösser wie die Hofburg, Schönbrun und Belvedere und ihre wunderschönen Gärten besichtigen.

Was die Sehenswürdigkeiten angeht, stehen sich Prag und Wien in nichts nach. Prag ist die bessere Wahl, wenn Sie gerne zu Fuß unterwegs sind. Wenn Sie aber lieber in ein einzelnes Gebiet gehen und in die Sehenswürdigkeiten eintauchen möchten, dann ist Wien die beste Wahl.

Fütterung und Unterkunft

Prag gewinnt bei der Fütterung und Unterkünfte und das liegt an der größeren Auswahl in Prag. Wien ist bekannt für sein Gespür für Luxus, und das betrifft sowohl die Verpflegung als auch die Unterkunft. In Prag hingegen gibt es sowohl günstige als auch luxuriöse Optionen für Verpflegung und Unterkunft. In Prag gibt es großartiges Straßenessen, das man günstig genießen kann, aber auch Restaurants von Weltklasse.

Essen, Trinken und Nachtleben

Prag hat eine größere Auswahl an Speisen und Getränken, die Besucher genießen können. Im Vergleich zu Wien ist es in Prag einfacher, kulinarische Abenteuer zu erleben. Das Prager Trdelnik ist eine Straßendelikatesse, die bei Touristen besonders beliebt ist. 

Wenn es um Getränke und das Nachtleben geht, ist Prag mit seinem ausgedehnten Netz an Bars und Kneipen führend. Wien ist eher für seine historischen Cafés bekannt, aber die sind selten bis spät in die Nacht aktiv. Alles in allem ist es die größere Auswahl an Speisen, Getränken und Preisen, die Prag für Besucher attraktiver macht.

Erstaunliche Dinge zu tun in Prag oder Wien unternehmen

Nachdem Sie nun einen Einblick in bestimmte Aspekte von Prag und Wien bekommen haben, wollen wir uns nun etwas ausführlicher mit den Dingen beschäftigen, die Sie in Prag und Wien unternehmen können:

5 Erstaunliche Dinge zu tun in Prag

Základna Restaurace
©Základna Restaurace

Das Restaurant Zakladna ist ein traditionelles tschechisches Restaurant im Herzen von Prag. Obwohl sich das Restaurant mit italienischer und libanesischer Küche rühmt, ist es stolz darauf, einige der leckersten traditionellen tschechischen Gerichte in Prag zuzubereiten. Ihre besondere tschechische Spezialität ist der Tafelspitz, eine aus Österreich-Ungarn stammende Delikatesse aus Rindfleisch. Tafelspitz ist im Grunde ein Rumpsteak, das in einer reichhaltigen Brühe mit Apfelmeerrettich und Kartoffelrösti serviert wird. Natürlich gibt es auch reichlich Bier und Wein zu trinken.

Weinlese
Weinlese

Eine der besten Möglichkeiten, um ein Andenken an Ihren Urlaub in Prag zu bekommen, ist ein Einkaufsbummel. Es gibt viele Antiquitäten, die man für sich selbst kaufen oder sogar verschenken kann. Einige der besten Orte für einen Vintage-Einkauf in Prag sind: Terminal Zizkov, Antique Ahasver, Bazaar P&J, Lula Vintage und viele mehr. Das Beste am Vintage-Shopping in Prag ist, dass es wirklich erschwinglich ist und Ihnen hilft, mehr über Prag zu erfahren.

Shromaždište
©Shromaždište

Verweigern Sie sich in Prag nicht einem köstlichen Genuss. Bei Shromaždište können Sie herzhafte vegane Gerichte genießen, die es mit internationalen veganen Menüs aufnehmen können. Shromaždište ist bekannt für seine fischlosen Aufstriche, Knödel mit Kohl oder Sojafleisch, Zucchini-Pommes und Hotdogs mit Bierfüllung. Wenn Sie kein starkes tschechisches Bier mögen, können Sie sogar ein glutenfreies Bier Ihrer Wahl bekommen. 

  • Besichtigung des architektonischen Wunderwerks - Prager Burg

Die Prager Burg (Pražský Hrad) ist eines der beeindruckendsten und dominantesten architektonischen Wunder in Prag. Das massive tschechische Bauwerk ist ein nationaler Schatz, der sich über 70.000 Meter erstreckt. Die Prager Burg beherbergt eine Vielzahl von Palästen und einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Sie können den Alten Königspalast, den Veitsdom und die St.-Wenzels-Kapelle besuchen, die alle auf der Prager Burg liegen. 

Petrinhügel
Petrinhügel

Das Spiegellabyrinth auf dem Petrin-Hügel ist ein Touristenspaß in Prag, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Das familienfreundliche Labyrinth ist ein großartiger Ort, der sich perfekt für ein unbeschwertes Labyrinth-Abenteuer eignet. Sobald Sie das Labyrinth durchquert haben, werden Sie von einem atemberaubenden Gemälde des Dreißigjährigen Krieges zu einem erfolgreichen Abenteuer beglückwünscht. Es ist definitiv ein abenteuerliches Meisterwerk, das Ihnen viel Spaß und Geschichtsunterricht über Prag bietet.  

5 Erstaunliche Dinge in Wien zu tun

Der Wiener Prater ist einer der wichtigsten Vergnügungsparks in Wien. Er ist der größte Park Wiens und dient als Anlaufstelle für aufregende Abenteuer, Familienspaß und Tagträume. Mitten im Wiener Prater steht das Riesenrad, das ein berühmtes Wahrzeichen Wiens ist.

Stephansdom, Wien
Stephansdom, Wien

Der Stephansdom oder Stephansdom ist ein Wahrzeichen Wiens. Obwohl er jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht, ist der Stephansdom immer noch ein aktiver Ort für Gebete und religiöse Konzerte. Neben einer Besichtigung des Stephansdoms können Sie auch den Stephansplatz besuchen und einige wichtige touristische Einkäufe tätigen. 

Museum für Moderne Kunst, Wien
Museum für Moderne Kunst, Wien

Das MUMOK (Museum für Moderne Kunst) ist das größte österreichische Museum in Wien. Neben seiner einzigartigen Architektur beherbergt das MUMOK auch einen erstaunlichen Kubus, der von den berühmten Architekten Ortner & Ortner entworfen wurde. Das Museum beherbergt über 9.000 Kunstwerke wie Gemälde, Zeichnungen, Filme und Skulpturen.

Einkaufen in Wien
Einkaufen in Wien

Was wäre ein Urlaub ohne Einkaufen von Souvenirs? In Wien können Sie einer der berühmten Einkaufsstraßen im Herzen der Stadt einen Besuch abstatten. Der Name Der Graben bedeutet wörtlich übersetzt "der Graben", und es besteht kein Zweifel, dass Sie einen langen Spaziergang über die Straße genießen werden, während Sie einkaufen gehen. Es gibt viele Antiquitätengeschäfte und Brunnen, die man sich ansehen kann.

  • Genießen Sie eine köstliche traditionelle Mahlzeit im Drei Husaren
Wiener Kaffeehaus
Wiener Kaffeehaus

Das Drei Husaren ist einer der besten Orte in Wien, um eine traditionelle österreichische Mahlzeit zu genießen. Neben einer luxuriösen Speisekarte mit österreichischen und internationalen Gerichten bietet das Drei Husaren auch einige der besten Desserts, die Sie in Wien finden können. Es ist die perfekte Definition von Fine Dining.

Prag gegen Wien: Was ist besser?

Bei der Entscheidung, welche der beiden Städte Sie besuchen sollten, spielt zwar die Vorliebe eine entscheidende Rolle. Aber wenn Sie auf der Suche nach mehr Abenteuer sind, Dinge, die man tun kannbessere Preise und ein größeres Angebot an Speisen und Getränken, Nachtleben und Sehenswürdigkeiten ist Prag besser - vor allem, wenn Sie mit Freunden und Familie unterwegs sind.

Verwandte Beiträge